Wie werden Grafiken mit Renderforest entworfen?

Wie werden Grafiken mit Renderforest entworfen?

Möglicherweise haben Sie bereits die Neuigkeiten erfahren: Vor kurzem haben wir einen Grafik-Tool entwickelt, das schon seit einer Weile in Vorbereitung war. Wir sind von Ihrem positiven Feedback inspiriert und freuen uns darauf, Ihnen dabei zu helfen, die kreativsten und außergewöhnlichsten Visuals im Web zu erstellen!

Renderforest Grafik Maker wurde entwickelt, um den Prozess der Grafikerstellung für jeden zu erleichtern. Mit einer umfangreichen Vorlagenauswahl können Sie in wenigen Minuten professionelle Grafikdesigns erstellen.

Sind Sie gespannt, wie der Grafikgenerator funktioniert? In unserem Tutorial erfahren Sie mehr darüber!

Als erstes gehen Sie in der Hauptmenüleiste auf “Grafik Gestaltung” und klicken auf die Schaltfläche “Erstellen”, um mit der Erstellung der Grafik zu beginnen.

Renderforest Grafikerstellungsseite

Alle verfügbaren Grafikvorlagen finden Sie hier übersichtlich dargestellt. Wenn Sie etwas Bestimmtes im Sinn haben, verwenden Sie das Suchfeld, um nach den benötigten Grafiken zu suchen. Andernfalls durchsuchen Sie die Kategorien und Unterkategorien, um auf Vorlagen zuzugreifen, die zu Ihrem speziellen Projekt passen.

Es gibt drei Hauptkategorien: Soziale Netzwerke, Druckmaterialien und Präsentationen. Wenn Sie eine Kategorie auswählen, erhalten Sie verschiedene thematische Pakete, die Sie für Ihr Design Projekt verwenden können. Jedes Paket enthält anpassbare Vorlagen. Wählen Sie ein Paket aus, und die Vorlagen können Sie selbst bearbeiten.

Für dieses Tutorial haben wir das “Designpaket für Firmenpromotion” gewählt. Der Bearbeitungsprozess ist übrigens für alle Design-Pakete gleich. Entscheiden Sie sich also für Ihr gewünschtes Paket, und lassen Sie uns fortfahren.

Designpaket für Firmenpromotion

Vorlagen ansehen

 

Direkt unter der Paketbeschreibung sehen Sie die Größen, die für die Vorlagen verfügbar sind. Wählen Sie eine passende Größe aus und scrollen Sie nach unten, um zu den Vorlagen zu gelangen.

Vorlage aus Designpaket auswählen

Wenn Sie ein Design gefunden haben, das Ihnen für Ihr Projekt geeignet erscheint, klicken Sie es einfach an und Sie werden zu unserem Online-Grafikeditor weitergeleitet.

Renderforest Grafikdesign-Editor

Bevor Sie fragen: Ja, es gibt einen Dunkelmodus für unsere Liebhaber der Nachtansicht. Nachdem das geklärt ist, können wir jetzt mit der Bearbeitung beginnen!

Hell- und Dunkelmodusschalter

Auf der linken Seite befindet sich eine Symbolleiste, mit der Sie Änderungen an dem vorgefertigten Design vornehmen können. Sie können den Text, die Farben, die Größe, die Symbole und die Bilder einer beliebigen Vorlage ändern.

Klicken Sie auf ein beliebiges Textfeld, um es mit Ihrem Text zu bearbeiten. Daraufhin öffnet sich links ein neues Fenster, in dem Sie die Schriftart und die Farben des Textes ändern, die Texteigenschaften, die Ausrichtung, die Buchstabenabstände und andere Details anpassen können.

Text bearbeiten

Wenn Sie neuen Text hinzufügen möchten, können Sie dies über die Schaltfläche ganz oben im Texteditor tun. Sie haben dann die Möglichkeit, eine Überschrift, eine Zwischenüberschrift oder einen Absatztext hinzuzufügen.

Taste Neuen Text einfügen

Wenn Sie mit dem Text fertig sind, gehen Sie zum Farbbereich, der sich direkt unter “Text” befindet. Hier können Sie entweder eine der vorgeschlagenen Farbvoreinstellungen wählen, um die Farbpalette zu ändern, oder Ihre eigene erstellen, indem Sie auf jede Farbe einzeln klicken und sie ersetzen.

Change colors of your design

Zufrieden mit den Farben? Super, dann gehen wir jetzt zum nächsten Abschnitt – Größenvorgaben. Auch hier können Sie zwischen den verfügbaren Größenvorgaben wechseln und diejenige mit den richtigen Abmessungen auswählen.

Beachten Sie, dass Sie mehr als eine Größenvorgabe hinzufügen und jede Vorgabe separat bearbeiten können. Sie sehen alle gewählten Voreinstellungen in der unteren Symbolleiste, und Sie können zwischen ihnen hin- und hergehen, um sie austauschbar zu bearbeiten.

Größenvorgaben

Nachdem Sie die Größenvorgaben herausgefunden haben, können Sie mit dem Abschnitt “Symbole” fortfahren. Dieser Teil ist ziemlich einfach: Sie finden Symbole und klicken sie an, um sie bei Bedarf zu Ihrem Entwurf hinzuzufügen. Das Suchwerkzeug hilft Ihnen, das/die richtige(n) Symbol(e) viel schneller zu finden.

Symbole zu Ihrem Design hinzufügen

Sobald das Symbol hinzugefügt wurde, können Sie es neu positionieren und in der Größe verändern sowie seine Farbe und Deckkraft über die obere horizontale Leiste ändern. Auf Letzteres gehen wir später noch genauer ein. Klicken Sie auf das Symbol und ziehen Sie es dann mit gedrückter Maustaste, um seine Position zu ändern.

Bearbeitungssymbole

Der letzte Bereich in unserer Toolbox ist “Bilder”. Hier können Sie neue Bilder hochladen oder die vorhandenen Bilder ersetzen. Um ein Bild zu ersetzen, klicken Sie auf den Bildhalter und dann auf die Schaltfläche “Ersetzen”, die in der oberen Werkzeugleiste erscheint.

Bild ersetzen

Um ein neues Bild hinzuzufügen, haben Sie die folgenden Optionen:

  • Wählen Sie ein Bild aus Ihrer persönlichen Medienbibliothek, wenn sich dort bereits Fotos befinden;
  • Laden Sie ein Bild von Ihrem Gerät hoch;
  • Verwenden Sie ein Stockbild aus unserer integrierten Medienbibliothek. Geben Sie Ihre Schlüsselwörter in die Suchleiste ein, um relevante Stockfotos zu finden.

Bild zu Ihrem Design hinzufügen

Klicken Sie auf ein beliebiges Foto, um es zu Ihrem Entwurf hinzuzufügen. Genau wie bei den Symbolen können Sie Ihr Bild vergrößern, verkleinern, dehnen, drehen und neu positionieren.

Neues Bild einfügen

Jetzt, wo wir mit der seitlichen Werkzeugleiste fertig sind, können wir uns mit der oberen Werkzeugleiste beschäftigen. Als erstes sind zwei kleine Pfeile zu sehen, mit denen Sie Ihre letzten Aktionen rückgängig machen und wiederherstellen können. Direkt neben den Pfeilen befindet sich der Schalter, mit dem Sie zwischen hellem und dunklem Modus umschalten können. 

Das Umschalten des Modus wirkt sich nicht auf Ihr Design aus, Sie können also unbesorgt umschalten.

zum Dunkelmodus wechseln

Um die Ebene zu bearbeiten, wählen Sie ein beliebiges Element in Ihrem Bildmaterial aus. Die Werkzeuge zur Ebenenverwaltung werden in der oberen Symbolleiste verfügbar sein. Schauen wir mal, was wir haben!

Mit dem ersten Werkzeug können Sie die Reihenfolge der Ebenen verwalten. Sie können Ihre ausgewählte Ebene vorwärts und rückwärts verschieben, sie ganz nach vorne aller Ebenen oder ganz nach hinten schicken.

Taste Ebene neu anordnen

Verwenden Sie das Werkzeug “Deckkraft”, um die Transparenz Ihrer Ebene zu steuern. Bewegen Sie den Schieberegler nach links oder rechts, um das ausgewählte Element transparenter bzw. undurchsichtiger zu machen.

Deckkraft der Ebene ändern

Sie haben einen Fehler mit einer Ebene gemacht? Kein Problem, verwenden Sie einfach die letzte Schaltfläche in der Zeile, um unerwünschte Bilder, Textfelder und Symbole zu löschen.

Schaltfläche Ebene löschen

Wenn es sich bei der ausgewählten Ebene nicht um ein Bild, sondern um ein Textfeld handelt, haben Sie zusätzlich zu den erwähnten Werkzeugen auch eine Schaltfläche “Duplizieren”. Klicken Sie darauf, um so viele Kopien Ihres Textes zu erstellen, wie Sie möchten.

Schaltfläche Text duplizieren

An diesem Punkt sollte Ihre Grafik perfekt angepasst sein. Um Ihr Projekt zu vergrößern und zu verkleinern, haben Sie einen Zoombereich in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms. Verwenden Sie die “+”- und “-“-Zeichen, um ein- und auszuzoomen oder den Prozentsatz nach Bedarf anzupassen.

Vergrößern und Verkleinern Ihres Entwurfs

Sie können auch eine bildschirmfüllende Vorschau Ihres Projekts erhalten, indem Sie auf die Schaltfläche “Vollbild” klicken, die sich rechts neben den Zoom-Einstellungen befindet.

Vollbildvorschau-Taste

Nachdem Sie Ihre Grafik aus allen möglichen Blickwinkeln betrachtet und vielleicht Ihre Freunde oder Kollegen gebeten haben, dasselbe zu tun, sind Sie bereit, Ihr Meisterwerk herunterzuladen! Klicken Sie auf die Schaltfläche “Download” ganz rechts und wählen Sie das Dateiformat für Ihren Download aus. Ab sofort sind die unterstützten Dateitypen JPG und PDF.

download design in your preferred format

Sie können auch einen öffentlichen Link zu Ihrem Projekt erhalten, den Sie mit Ihrem Team oder anderen Mitwirkenden teilen können.

Wenn Sie bei der Erstellung Ihrer Designs zusätzliche Hilfe benötigen, klicken Sie auf das Fragezeichen-Symbol in der rechten Ecke, und Sie haben Zugriff auf Kurztipps zum Editor (die Sie nach diesem Tutorial hoffentlich nicht mehr benötigen), auf unser Support-Team und auf einige Tastaturkürzel.

Editor-Tipps und Tastaturkürzel

Zu guter Letzt klicken Sie auf den kleinen Pfeil auf der rechten Seite, um weitere Design-Layouts aus dem gewählten Pack zu finden. Klicken Sie auf die Szene, die Ihnen gefällt, und Sie können sofort mit der Bearbeitung beginnen.

Andere Designs aus ausgewähltem Set ausprobieren

Denken Sie daran, dass die neue Vorlage diejenige ersetzen wird, die Sie gerade bearbeiten. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihr vorheriges Design herunterladen, bevor Sie mit dem nächsten fortfahren.

Angeblich ist kein erster Entwurf perfekt; wenn Sie feststellen, dass das bei Ihrem Projekt der Fall ist, können Sie zurückkehren und es so oft wie nötig bearbeiten. Greifen Sie einfach über die Seite “Meine Grafiken” auf Ihren Entwurf zu und klicken Sie auf “Bearbeiten”, um die Bearbeitung fortzusetzen. 

Auf der Seite “Meine Grafiken” können Sie Ihr Bildmaterial auch in Ihrem Wunschformat exportieren und herunterladen.

Seite Meine Grafiken

Nun, so wie es aussieht, haben Sie jetzt alle Tipps und Werkzeuge, um faszinierende Grafiken zu erstellen. Unsere Datenbank mit Designpaketen wird weiter ausgebaut, um Ihren Anforderungen an das Branding gerecht zu werden. Wenn Sie ein Feedback haben, freuen wir uns, von Ihnen zu hören!

Freuen Sie sich darauf, Ihr Grafikdesign-Projekt in Angriff zu nehmen? Dann klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um unsere frischeste Grafik-Kollektion zu entdecken:

JETZT ANFANGEN

User Avatar

Artikel von

Tauchen Sie ein in unseren Forestblog mit exklusiven Interviews, praktischen Tutorials und interessanten Artikeln, die jede Woche erscheinen!

Lesen Sie alle Beiträge von Renderforest-Mitarbeiter
Verwandte Artike
Close icon
Search icon