Search icon
44 Video Marketing Statistiken,die man im 2020 wissen sollte

44 Video Marketing Statistiken,die man im 2020 wissen sollte

10 minuten gelesen  

31 Jan. 2020

Sind Sie bereit, die neuesten Videomarketing-Statistiken in Ihre Strategie für 2020 einzuschließen? Wenn ja, dann wartet unten unsere neue Infografik auf Sie!

In den letzten Jahren haben Videoinhalte eine Popularität wie nie zuvor erreicht. Von sozialen Medien über Websites bis hin zu Video-Sharing-Plattformen wie YouTube und Vimeo durchdringt es nun jeden Winkel der Online-Welt. Unternehmen passen sich an diese neue Landschaft an, indem sie Videoinhalte in ihre Marketingstrategien einbinden.

Der Erfolg ihrer Strategien hängt von der Genauigkeit der Statistiken ab, auf denen sie aufbauen. Es ist gut, zu wissen, wie populär die Videos sind. Aber wenn Sie nicht vertraut sind, welche Videotypen im Marketing funktionieren oder wann und wo Sie diese Videos für ein gutes Ergebnis einstellen sollen, dann werden Ihre Anstrengungen erfolglos. Daher ist es immerhin wichtiger als je zuvor, über die neuesten Trends informiert zu sein, und was noch besser ist - zu wissen, was auf Sie zukommt.

Falls Sie immer weiterhin zweifeln, dem Videomarketing eine Chance zu geben, oder sich fragen, warum Statistiken überhaupt eine einflussreiche Rolle spielen, dann lesen Sie hier weiter!

Um Ihnen eine feine Extraportion frischer Statistiken anbieten zu können, haben wir letztes Jahr eine Umfrage an Nutzer von Renderforest versandt. Denn wer weiß mehr über Videomarketing als diejenigen, die es tatsächlich machen? Unsere Infografik ist auf den Antworten von mehr als 1000 Teilnehmern aufgebaut.

Viel Spaß beim Lesen und lassen Sie sich auf der Grundlage dieser Statistiken eine großartige Videomarketing-Strategie einfallen.

Renderforest Video Marketing Statistics 2020

Verwenden Sie diesen HTML-Code, um die Infografik auf Ihrer Website zu veröffentlichen:

 

Vorteile des Videocontents

  • 70 % der Unternehmen sind der Meinung, dass Videos die Markenbekanntheit steigern.
  • 51 % der Unternehmen bestätigen, dass Videos den Traffic erhöhen.
  • Videos helfen Firmen, 66 % mehr qualifizierte Leads zu erhalten.
  • 44 % der Menschen kaufen ein Produkt eher, nachdem sie ein Video dazu gesehen haben.
  • 85 % der Menschen behaupten, dass Videos ihnen helfen, sich effektiver mit Marken zu vernetzen.
  • 85 % der Unternehmen nutzen das Video im Marketing.
  • 88 % der Firmen, die Video verwenden, haben eine positive Kapitalrendite.

 

Video-Typen

  • Erklärvideos sind die verbreitetsten Formen von Marketing-Videos. 62% der Unternehmen verwenden diese Art von Videos. 82% der B2B Unternehmen verwenden Erklärvideos.
  • 46 % der Befragten verwenden Logo Animationen in ihren Videos.
  • 38 % verwenden Video als Werbemittel.
  • 33 % der Teilnehmer erstellen Demovideos.
  • Werbevideos erhalten das geringste Engagement im Netz. 44 % der Unternehmen finden, dass lehrreiche Videos die beste Leistung erzielen, während für 37 % die unterhaltsamen Videos am effektivsten sind.
  • 80 % der großen Marken nutzen Stories in sozialen Medien.
  • 43 % der Internetnutzer sehen sich gerne Live-Stories an, davon 30 % Live-Veranstaltungen, 27 % - Webinare.
  • Die Konsumenten betrachten die Videoanzeigen als die #1 Option, für die Entdeckung neuer Marken, bei denen sie etwas kaufen können.
  • 94 % der Befragten sehen sich Erklärvideos an, um ein Produkt oder eine Dienstleistung besser zu verstehen.
  • 58 % der B2B-Unternehmen verwenden Logo-Animationen in ihren Videos.
  • 93 % der Millennials sehen sich How-To-Videos auf YouTube an.

 

Videos und Plattformen

  • 71 % der Unternehmen posten ihre Videos in sozialen Netzwerken, 63 % auf YouTube, 50% auf ihrer Website und 11 % auf Vimeo.
  • 58 % der Firmen haben ein Video auf ihrer Homepage.
  • Internetnutzer verbringen bis zu 88% mehr Zeit auf Webseiten mit Videos.
  • Videos auf Landing pages erhöhen Konversionsraten um 86%.
  • 44 % der Teilnehmer gaben an, dass sie ein Video, das in einer E-Mail vorhanden ist, ansehen würden.
  • Die Verwendung der Videos in E-Mails erhöht die Klickraten bis zu 300%.
  • Bis jetzt verwenden nur 25 % der Unternehmen Video im E-Mail-Marketing.

 

Videos in Sozialen Medien

  • 81% der Nutzer geben an, dass sie Videos in sozialen Medien anderen Inhalten vorziehen. An zweiter Stelle stehen Bilder mit 68% Präferenz, und an dritter Stelle stehen Textbeiträge (31%).
  • 75% der Befragten folgen eher der Social-Media-Seite einer Marke, die Videoinhalte enthält.
  • 74% der Unternehmen geben an, dass Videos in den sozialen Medien das meiste Engagement erzielen.
  • 56% der Firmen posten jeden Monat bis zu 5 Videos in sozialen Netzwerken, weitere 30% posten mehr.
  • 90% der Nutzer sehen sich Videos auf YouTube an, von denen 51% Videos auf Facebook und 38% auf Instagram.
  • Native Facebook-Videos erhalten ein bis zu 8x höheres Engagement als die von YouTube geteilten Videos.
  • Das Posten von Previews erhöht die Anzahl der Zuschauer im IG TV um etwa 300%.

 

Konsum von Online Videos

  • Bis zum Jahr 2022 wird die Video-Traffic 82 % des gesamten Verbraucher Verkehrs ausmachen.
  • Jeden Tag werden mehr als 1 Milliarde Stunden Video auf YouTube abgespielt.
  • YouTube-Videos werden am öftesten von 20 bis 23 Uhr angeschaut.
  • 43 % der Benutzer sehen sich täglich bis zu 30 Minuten, weitere 34 % von 30 Minuten bis zu einer Stunde und schließlich 23 % mehr als eine Stunde Video an.
  • Am häufigsten wird das Handy um Videos anzuschauen verwendet. 63 % sehen sich Videos hauptsächlich auf dem Handy an, etwa 30 % auf einem Laptop oder PC und nur 7 % auf einem Tablet.

 

Video-Länge

  • 47 % der Firmen behaupten, dass 1-2-minütige Videos in sozialen Medien am effektivsten wirken.
  • 65 % der Teilnehmer bevorzugen ein langes Video anzusehen über das Lesen eines langen Artikels.
  • 30 Sekunden ist die optimale Länge für Instagram-Videos, dann 45 Sekunden für Twitter-Videos und 1 Minute für Facebook. Längere Videos zeigt man am besten auf YouTube.

 

Lösungen für ein Video

  • 75 % der Unternehmen nutzen Online-Plattformen für die Erstellung von Videos; 16 % haben ein Design-Team; der Rest beschäftigt einen Freelancer oder eine Agentur.
  • 86 % der Firmen würden gerne mehr Videoinhalte posten.
  • Die üblichen Gründe warum mehr Videos nicht erstellt werden, sind Kosten (56 %), Zeitmangel (31 %) und der Aufwand für die Gestaltung von Videos (13 %).
  • 97 % der Firmen setzen Videoinhalte als Priorität für das Jahr 2020.

 

Nun haben Sie alle wichtigen Fakten, um Ihre Marke mit gewinnenden Videoinhalten zu fördern. Wählen Sie eine unserer Vorlagen und erstellen Sie schon heute ein fesselndes Video!

JETZT ERSTELLEN

 

Sources: Renderforest Video Marketing Umfrage von 2020HubSpot, OptinMonster, Think with Google, Animoto, Hootsuite, Forbes, quintly, Later, Cisco, Official YouTube Blog

User Avatar

Artikel von

Dive into our Forestblog of exclusive interviews, handy tutorials and interesting articles published every week!

Alle Post lesen von Renderforest Staff
Verwandte Artike
Close icon
Search icon

Would you like to change Renderforest language to English?