2D-Animation: Alles, was Sie darüber wissen sollten

2D-Animation: Alles, was Sie darüber wissen sollten

13 minuten gelesen  

23 Sep. 2019

2D-Animation ist eine der Hauptarten der Animation.  Es wird oft für die Erstellung von Animationsfilme, Cartoons, Marketing Videos, Werbespots, Bildungsmaterialien, Spiele und so viel mehr genutzt!

Mit dem Aufkommen von Videoinhalten,  immer mehr Unternehmen betrachten die Verwendung von animierte Videos für die Werbung, da sie die Conversion-Raten um 20% steigern. Einige Unternehmen stellen Animationsteams ein, andere versuchen, sie mithilfe von Video-Maker-Tools sie online zu erstellen. 

Animierte Videos haben ein großen Einfluss auf das Publikum. Sie wirken auf auf drei verschiedene Arten: visuell, auditiv und kinästhetisch. Ansonsten können Sie einfach entzückend sein. 

Dies ist ein Beispiel  eines 2D animierten Erklärvideo von MailChimp , win dem die Plattform durch Animation, begleitet von spielerischer Musik und professionellem Voice-Over, vollständig dargestellt wird:

IIn diesem Artikel erfahren Sie mehr über die 2D-Animation und den Prozess der Erstellung , Tipps und Tricks, wie Sie Animationssoftware auswählen können und wie Sie animierte Videos online erstellen können.

 

  1. Was ist eine 2D Animation?

 

Zweidimensionale oder 2D-Animation zeichnet sich dadurch aus, dass ihre Objekte und Figuren im zweidimensionalen Raum erstellt werden. Es bedeutet, dass sie nur Breite und Höhe haben.2D animation

Quelle: Pinterest

Es ist als traditioneller Animationsstil, bekannt aus den 1800er Jahren. Ursprünglich wurde es erstellt, indem die Rahmen, auf die eine Zeichnung folgte, von einer anderen, die sich leicht davon unterschied, zusammengezogen wurden. Jede Sekunde enthielt 24 Bilder.

Wir alle erinnern uns an die klassischen Disney-Animationen, oder? Schneewittchen und die sieben Zwerge, Bambi, die kleine Meerjungfrau und so weiter. Sie gehören zu den beliebtesten 2D-Animationen.

Mit der Entwicklung von Computertechnologien wurde auch dieser Prozess durch verschiedene Animationssoftware digitalisiert mit der Möglichkeit, die Figuren und Hintergründe direkt in den Computer zu zeichnen und zu animieren. Nun wollen wir mehr darüber wissen, wie 2D-Animationen erstellt werden. Der Prozess besteht aus 3 Hauptphasen: Vorproduktion, Produktion und Postproduktion. Mal sehen, was in jedem von ihnen enthalten ist.

 

Vorproduktion

Das Prozess der Vorproduktion ist die erste Stufe von der Animationserstellung. In dieser Phase entwickelt das Animationsteam die Story und schreibt den Skript der Animation, entwirft die Figuren, erstellt einen Storyboard, wählt die Farbpaletten, bereitet die Hintergründe vor und nimmt  die Sprachaufnahmen  auf. Dies ist die Vorbereitungsphase für den Hauptprozess, daher muss auch ordnungsgemäß durchgeführt werden 

Ein gut geschriebenes Skript sollte alle visuellen Aktionen und Handlungen beinhalten. Das Storyboard basiert auf dem Skript und stellt die Abfolge von Aktionen und Ereignissen visuell dar, indem gezeigt wird, wie sie organisiert sind.

what is 2D animation

Der nächste Schritt ist die  die Erstellung von Figuren, die die Hintergründe skizzieren und andere visuelle Elemente der Animation vorbereiten.  

Es startet mit einfachen Skizzen und entwickelt sich zu detaillierten Entwürfen und Bildern. Danach werden die Farbpaletten der Animation, einschließlich der Farben der verschiedenen Objekte und Beleuchtung entschieden.

Ein weiterer wichtiger Teil jeder Animation sind Hintergründe, in denen verschiedene Aktionen zum Leben erweckt werden und die Figuren ihre Aktivitäten ausführen.what is animation

Während der Vorproduktion werden die wichtigsten Hintergrundvorlagen auf der Grundlage des Storyboards skizziert. Die vorbereiteten Skizzen werden während des Produktionsprozesses gemalt.

 

Produktion

Die Produktion ist der Prozess der Erstellung der Animation durch das Sammeln aller erstellten Materialien zusammen und die Produktion der Szenen. Dazu gehöre Hintergrundmalereien, die Entwicklung einzelner Szenen und Figur aktivitäten der Rohanimation, die Reinigung der Animation (Spurensuche), die Zwischenphasen (inbetweening),  das Einfärben und malen der Zeichnungen mit Hilfe von einer Computersoftware, Zusammenstellung und Export.

Um alles zusammenzuführen, erstellen die Animatoren ein Belichtungsblatt, das alle Anweisungen zum Erstellen der einzelnen Szenen enthält. Das Belichtungsblatt besteht aus 5 Teile 

  • Aktion and Timing
  • Dialog and Musik
  • Animation Folien
  • Hintergrunde
  • Perspektive anzeigen

Sobald die grobe Animation erstellt ist, muss sie bereinigt und poliert werden. Dieser Vorgang wird auch als Spurensuche bezeichnet und kann auf zwei Arten erfolgen: in einer neuen Ebene oder direkt über derselben Ebene mit verschiedenen Farben.

Die Zwischenphasen (Inbetweening) werden verwendet, um eine flüssige Animation zu erstellen, indem zusätzliche Zeichnungen zwischen zwei Ramen eingefügt werden. Wenn Sie z. B. eine hüpfende Ballszene erstellen wollen, sollten Sie Übergangsbilder zwischen der ersten Szene, in der der Ball oben liegt, und dem zweiten Bild, in dem der Ball auf dem Boden liegt, zeichnen.

how to make 2D animation

Quelle: swardson.com

Nachdem die Bilder vollständig gefertigt sind, werden sie in einen Computer gescannt, falls sie nicht digital gezeichnet sind. Dann ist es an der Zeit, alle visuellen Elemente auf der Grundlage des Belichtungsblatts  zu kombinieren. Während des Kompositionsprozesses fügen die Spezialisten die Hintergründe, Rahmen, Klänge und alle anderen erforderlichen Effekte hinzu.

Dies ist meist durch verschiedenen Animationssoftware erreicht. Nachdem das Kompositionsprozess abgeschlossen ist, werden die animierte Szenen als videos oder filme gerendert.

 

Postproduktion

Die Postproduktion ist der letzte Bearbeitungsprozess der 2D-Animation. In dieser Phase wird die Animation mit zusätzlichen Soundeffekten oder Aufnahmen versehen, die die emotionale Wirkung der Animation erhöhen. Sobald die endgültige Version fertig ist, wird sie gerendert und in verschiedene Formate exportiert.

Das waren die Grundlagen der 2D-Animation und ihres Entstehungsprozesses, von dem jeder Anfänger wissen sollte. Um ein fortgeschrittener Animator zu werden, sollten Sie mehr über die Techniken und besten Praktiken des Erstellens von Animationen lernen.

 

  1. 2D Animation Tips and Tricks

 

Egal, ob es sich um eine 2D-Animation oder eine andere Art von Animation handelt, der Zweck seiner Schöpfer ist es, sie realistischer und beeindruckender zu machen. Aber wie kann man die leblosen Zeichnungen realer und lebendiger machen? Disney-Animatoren Ollie Johnston und Frank Thomas schlugen 12 Prinzipien der Animation  vor:

  1. Quetschen & Strecken  - Gewicht und Volume darstellen, während die Figuren sich bewegen 
  2. Ausholen oder Vorwegnehmen  - Informieren Sie das Publikum über eine wichtige Aktion, die stattfinden wird
  3. Inszenierung der Posen - drücken Sie die klare Absicht Ihrer Figuren durch jede Pose oder Aktion aus
  4. Straight Ahead & Pose-to-Pose -Wählen Sie eine der Techniken zur Erstellung von Animationen: Zeichnen Sie die Schlüsselposen und fügen Sie dann die Übergang-Posen hinzu, oder erstellen Sie jede einzelne Szene nacheinander.
  5. Weiterführende und überlappende Bewegung  - achten Sie auf die Bewegungen der Figuren, da sich einige Teile schneller als die anderen bewegen und wenn die Figur anhält, bleiben einige Körperteile in Bewegung.
  6. Beschleunigung und Abbremsung -  um die Aktionen realistischer zu gestalten werden am Anfang und am Ende einer Bewegung mehr Einzelbilder gezeichnet als in der Mitte
  7. Bewegungsbögen- fügen Sie den Aktionen der Figuren  leicht Bewegungsbögen hinzu
  8. Zweitrangige Bewegung - Um die Hauptaktion hervorzuheben, verwenden Sie sekundäre Aktionen, die ihr mehr Lebendigkeit verleihen
  9. Bewegungsdauer -  die Bewegungsdauer der Szenen anpassen, indem sie langsamer oder schneller gemacht werden
  10. Übertreibung - die Nutzung von Übertreibungen in Bewegungen hilft einige Punkte und Ideen hervorzuheben
  11. Solides Zeichnen- auch wenn die Zeichen im zweidimensionalen Raum gezeichnet werden, müssen sie so aussehen, als hätten ihre Formen ein gewisses Gewicht
  12. Reiz, Charme und Charisma- achten Sie darauf, sympathische Figuren zu erstellen, damit Sie die Interesse der Zuschauer erwecken.

Wenn Sie diesen klassischen Prinzipien folgen, wird es bald schwierig sein, Ihre Animationen von den professionellen zu unterscheiden. Darüber hinaus suchen Sie nach verschiedenen Tipps und Tricks, um Ihre Fähigkeiten weiter zu verbessern und noch mehr tolle Animationen zu erstellen. Dies wird Ihnen helfen, Ihren eigenen Stil zu entwickeln.

via GIPHY

Eine der wichtigsten Tipps, die Sie sich merken müssen, ist: Planen Sie jedes Detail Ihrer Animation. Stellen Sie sich vor, wie Sie alle Szenen und Aktivitäten präsentieren wollen, welche Teile hervorgehoben werden müssen, definieren Sie die Haupt- und Nebenaktionen, entwickeln Sie jede Figur und stellen Sie sicher, dass Sie Notizen machen.

Erfahren Sie, wie Sie Emotionen durch Mimik und Körpersprache kommunizieren. Um eine realistische Animation zu erstellen, müssen Sie die Gesten und Körperbewegungen im Detail beobachten und studieren. Haben Sie keine Angst zu übertreiben und zusätzliche Intensität hinzufügen.

Um sicherzustellen, dass Sie die Fähigkeit, realistische Aktionen zu erstellen und Beziehungen zwischen Ihren Figuren aufzubauen, beherrscht haben, versuchen Sie, Ihre endgültige Ausgabe ohne Voice-over zu sehen. Sie haben das richtig gehört. Sehen Sie, wie Ihre Figuren miteinander kommunizieren, wie sie sich verhalten, welche Emotionen sie zeigen. Sind sie realistisch genug?

via GIPHY

Die Aufräumphase wird als einer der entscheidenden Schritte im 2D-Animationsprozess angesehen. Im vorherigen Abschnitt haben wir die zwei Möglichkeiten für die Bereinigung oder Nachverfolgung vorgestellt. Es ist ein schwieriger Prozess, bei dem Sie einige wichtige Details verlieren können, wenn Sie nicht vorsichtig genug sind. Es spielt also keine Rolle, für welche Option Sie sich entscheiden. Verfolgen Sie eine neue Ebene oder dieselbe Ebene, und stellen Sie sicher, dass Sie die ursprünglichen Ideen und Konzepte beibehalten.

Achten Sie zuletzt auf das gesamte Bild Ihrer Szenen. Möglicherweise vermissen Sie einige unwichtige Details, aber Sie sollten die Hauptteile Ihrer Animation hervorheben und sie in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rücken.

2D animation tips and tricks

Mit der Zeit lernen Sie, wie Sie mithilfe der Tipps und Tricks Ihre Animation auf ein ganz neues Niveau zu heben.

 

  1. Wie wählt man 2D-Animationssoftware?

 

Anfänger finden es sehr schwer die passende Animationssoftware zu finden.  Die Anzahl der Software wächst ständig. Das einzige, bei dem Sie sicher sein können, ist, dass Sie auf jeden Fall eines finden, das auf Ihren Fähigkeiten und Ihrem Budget entspricht.

Wie Sie vielleicht bereits aus der vorherigen Aussage erraten haben, gibt es zwei Hauptkriterien für die Auswahl der Animationssoftware: Fähigkeiten und Budget. Die meisten kostenpflichtigen Programme bieten kostenlose Testversionen an, die Sie vor dem Kauf oder Abonnieren eines Plans testen können.

Sehen Sie unten einiger der besten 2D Animationssoftware :

Sie können beginnen kostenlose Tools wie Pencil 2D, Synfig Studio, Creatoon, Toon Boom, Blender, usw. zu testen. Wenn Sie keine passende Software finden, können Sie Online-Tools zu testen, die benutzerfreundlich sind und keine Design- oder technische Kenntnisse erfordern.

 

  1. 2D-Animation online erstellen

 

In den vorherigen Abschnitten haben wir den gesamten Prozess der Erstellung von Animationen vorgestellt. Es scheint so kompliziert und zeitaufwändig. Außerdem kann nur ein professionelles Team alle Prozesse abwickeln und ein professionelles Ergebnis erzielen. Wenn Sie also kein Team haben oder diese nicht einstellen möchten, ist es besser, Alternativen zu finden.

Die gute Nachricht ist, dass Sie keine professionellen Kenntnisse  benötigen, um eine Animation zu erstellen.

Wie kann es sein? Wenn Sie kein professioneller  Animator sind, können Sie die Online Animaker Tool , die vorgefertigte Vorlagen mit animierten Szenen bieten. Es wird einige Zeit dauern, um den Umgang mit verschiedenen Animationsprogrammen zu erlernen. Wenn Sie  nicht Planen Animator zu werden, können Sie einfach Online-Tools verwenden.  

Eine weitere gute Nachricht ist, dass Sie diesen Prozess automatisieren können. Ja, das haben Sie richtig gehört. Mit Renderforest können Sie in wenigen Minuten ein animiertes Video erstellen. Wählen Sie eine Vorlage, fügen Sie Ihr Skript hinzu und erhalten Sie Ihre automatisch generierte Animation.

how to choose2D animation software

Schreiben Sie ein Skript mit bis zu 2048 Zeichen. Sie können Ihr Video bei Bedarf weiter anpassen.automatied 2d animation creation

 

Neben der automatischen Videoerstellung haben Sie 2 weitere Optionen: die Szenen manuell einfügen und vorgefertigte Video-Presets verwenden. Wählen Sie  verschiedene Szenen aus, von Animationsfiguren bis hin zu Hintergrundanimationen, die auf Ihrer Story und der Skript basieren, und ziehen Sie sie zusammen, um ein fantastisches animiertes Video zu erhalten.

Wählen Sie eine der Optionen auf der Grundlage Ihrer Projektanforderungen. Das Erstellen von Animationen im Internet spart nicht nur Zeit, sondern hilft auch, die Produktionskosten zu senken. Also, das nächste Mal, wenn Sie Videos  erstellen möchten, verwenden Sie den Online-Video-Maker.

 

Abschluss

2D Animation ist überall: auf den Bildschirmen unserer Fernseher, im Internet, in den Kinos, sogar auf den Plakaten in den Straßen. Irgendwie handeln wir ständig mit Ihr, indem wir sie beobachten oder erschaffen. In diesem Artikel haben wir die Grundlagen der Erstellung von 2D-Animationen diskutiert, sowohl für Anfänger als auch für diejenigen, die animierte Videos für ihr Business erstellen wollen. 

Beim Versuch  Animationen interagieren zu erstellen, folgen Sie den 12 klassischen Prinzipien der Animation und nützlichen Tipps und Tricks, die Ihnen helfen, Ihren eigenen Stil zu entwickeln. Wählen Sie die 2D-Animationssoftware und beginnen Sie mit dem Erstellen. 

Eine weitere Möglichkeit zur Erstellung von Animationen ist die Verwendung von Online-Video-Maker-Tools, die vorgefertigte animierte Vorlagen bieten. Bereiten Sie Ihr Skript vor, wählen Sie die richtige Vorlage und erstellen Sie Ihre Animation in wenigen Minuten. Sie können es gleich ausprobieren! 

JETZT TESTEN

User Avatar

Artikel von

Dive into our Forestblog of exclusive interviews, handy tutorials and interesting articles published every week!

Alle Post lesen von Renderforest Staff
Verwandte Artike
Close icon
Search icon

Would you like to change Renderforest language to English?